13. Kastrationskampagne 29. März – 25. April 2021

Kampagnenposter Frühjahr 2021

So bekommen die Tierhalter die Kennzeichnung ihres Schützlings mit Mikrotransponder im Rahmen der Kastration bei einem der teilnehmenden Tierärzte gratis dazu. Auch die Registrierung im Haustierregister "FINDEFIX" ist kostenlos. Die wichtigen Kastrationskampagnen wurden bereits 2015 vom Kreis Düren, drei Tierschutzorganisationen und zahlreichen Tierärzten im Kreis initiiert und finden seitdem zweimal jährlich statt. Mit den Aktionen soll auf lange Sicht das Elend frei lebender Katzen verringert werden.

Übrigens: Seit Mitte Januar 2020 besteht für Kater und Katzen, die unbeaufsichtigt Zugang ins Freie haben (sogenannte Freigängerkatzen) in allen Kommunen des Kreises Düren eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht!

WICHTIGER HINWEIS
Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation müssen Katzenbesitzer bitte vorab telefonisch einen Termin für die Kastration ihres Schützlings vereinbaren. Mit dieser Maßnahme sollen unnötige Sozialkontakte in den Tierarztpraxen vermieden werden.

Eine Liste der teilnehmenden Tierärzte finden Sie hier.

Zurück